lighttpd subdomain mit cgit (Debian)

Published on 2018-09-06 by Malte

Nach einigen verzweifelten Stunden, habe ich endlich cgit unter einer Subdomain bei Debian zum laufen bekommen.

Damit ich es nicht wieder vergessen und es vielleicht ja auch noch ein paar anderen helfen kann, hier mal die Lösung zum Ganzen.

Konfiguration

$HTTP["host"] == "git.malte-kiefer.de" {
    setenv.add-environment += ( "CGIT_CONFIG" => "/etc/cgitrc" )
    alias.url = (
        "/cgit.css" => "/usr/share/cgit/cgit.css",
        "/cgit.png" => "/usr/share/cgit/cgit.png",
        "/cgit.cgi" => "/usr/lib/cgit/cgit.cgi",
        "/"         => "/usr/lib/cgit/cgit.cgi",
    )
    cgi.assign = ( ".cgi" => "" )
    url.rewrite-once = (
        "^/cgit\.(css|png)" => "$0",
        "^/.+" => "/cgit.cgi$0" 
    )
}

Natürlich müssen dafür folgende Servermodule noch aktiviert werden:

server.modules = (
		...
        "mod_alias",
        "mod_redirect",
        "mod_cgi",
        "mod_rewrite",
        ...
        )

Ich glaube an sich ist die Konfiguration ziemlich selbst erklärend, warum ich es unterlasse noch mehr dazu zu sagen. :-)