Ich wurde mal wieder gebeten einen Artikel zu schreiben. Dieses mal über Genesis Mining, dem Anbieter bei dem ich Cloud Mining in Anspruch nehme.

Warum Cloud Mining?

Als ich mich anfing mit Bitcoin zu beschäftigen, war mir schnell klar, dass es sich nicht lohnen würde selber zu minen. Hierfür gibt es viele Gründe, für mich die Auschlaggebenenden waren:

  • Stromkosten
  • Anschaffungskosten
  • Wärmeproduktion
  • Lärmbelästigung

Jedoch wollte ich auch nicht nur immer Bitcoins kaufen und handeln. Also musste eine Lösung her. Nachdem vergleich von einigen Cloud Mining Anbietern bin ich bei Genesis Mining gelandet.

Genesis Mining

GM bietet verschiedene Mining Verträge für verschiedene Kryptowährungen an. Ich habe mich für BTC Mining entschieden.

Das schöne bei GM ist, das erstellen eines Accounts ist schnell geschehen. Hashpower kann dann mit Kreditkarte bzw. verschiedener Kryptowährung erworben werden. Hier findet man im Netz schnell Gutscheincodes. Diese Codes gehöhren zum Partnerprogramm von Genesis Mining. Jeder Benutzer erhält seinen eignen Code den er teilen kann. Der Nutzer dieses Codes hat den Vorteil, dass er 3% auf den Preis für den Erwerb von Haspower spart. Der Besitzer des Codes, bekommt in verschiedenen Stufen einen Bonus als Hashpower oder als Auszahlungsbetrag gutschrieben.

Lifetime

GM verschpricht Lifetime Verträge, außer folgende Dinge treten ein:

  • BTC Preis fällt zu tief
  • Kosten/Leistungrechnung aufgrund von Wartungskosten rechnen sich nicht mehr

Auszahlung

Die Auszahlung bei GM erfolgt täglich, wenn folgende Bedinungen gegeben sind:

  • die erminten Bitcoins haben min. den Betrag 0.0015 BTC, wenn nicht wird die Summe jeden Tag addiert bis der Betrag erreicht ist und wird dann ausgezahlt

  • wenn Hashpower mit Kreditkarte erworben ist, dauert es 30 Tage bis zur ersten Auszahlung um Geldwäsche zu verhindern.

Das besondere bei GM ist, dass man entscheiden kann, welche Kryptowährung man ausgezahlt haben möchte. Bedeutet, selbst wenn ich Bitcoin Hashpower erworben habe, kann ich mit den Gewinn z.B. in Litecoins oder Dashcoins auszahlen lassen.

Zusätzlich ist zu beachten, dass noch eine Wartungsgebühr abgezogen wird, diese aber in der ganzen Branche den geringsten Satz hat.

Fazit

Ich besitze 1.5 Th/z Hashpower bei GM. Ich bekomme aktuell alle 5 Tage eine Auszahlung von ca. 5 €. Hierfür habe ich knapp 190 € bezahlt. Somit (190 € (Investion) / 5 € (in Btc alle 5 Tage)) * 5 Tage = 190 Tage bis der Betrag wieder erwirtschaftet ist. Somit war bei mir der Einsatz schnell wieder drinne. Was diese Grafik von meinen Auszahlung schnell zeigt:

payouts

Für mich persönlich hat es sich sehr gelohnt, weil ich auch den Gewinn direkt wieder reinvestiert habe und so schnell mehr erwirtschaftet habe.

Mein Gutscheincode für euch: WCi9ON

BTC